Aktueller Probenplan fürs Sommerkonzert zum Download!

Download
Probenplanung Brackenheim Serenadenkonze
Adobe Acrobat Dokument 46.1 KB

Musikalische Begleitung des ökumenischen Gottesdienstes

Am Sonntag, den 13 Mai, begleitete das Stammorchester des Musikverein Brackenheims den ökumenischen Gottesdienst im Kultur-Spiegelzelt in Brackenheim. Neben klassischen Klängen wie „Te Deum“ von Marc-Antoine Charpentier gab es auch ein flottes „I Will Follow Him“ zu hören. Nach dem Gottesdienst gab es beim Kirchenkaffee mit Polkas, Märschen und modernen Melodien die richtige musikalische Umrandung.

 


Musik im Wald

Am Vatertag folgte das Stammorchester des Musikverein Brackenheims abermals der Einladung des Musikvereins Kirchhausen zu ihrem Waldfest. Unter der Leitung von Erwin Kornherr unterhielten sie die zahlreichen Besucher, die trotz des bewölkten Himmels den Weg zu dem gemütlichen Veranstaltungsort mitten in der Natur gefunden haben. Mit einem bunten Repertoire aus Polkas, Märschen und schwunghaften Medleys spielten die Musiker 2 Stunden lang gegen den Regen an und hielten ihn erfolgreich fern. Neben dem trockenen Wetter wurden sie auch durch viel Beifall und eine Einladung für das nächste Jahr belohnt.

(MVB)
(MVB)

Dieses Jahr machte sogar das Wetter mit

 

Wie jedes Jahr spielte das Schülerorchester unterstützt vom Jugendorchester des Musikvereins Brackenheim am Weinkonvent in Dürrenzimmern beim Trollinger Marathon. Nach dem verregneten Lauf letzten Jahres gab es am Sonntag zum Glück wieder warme Temperaturen und Sonnenschein. Katharina Karle leitete das für diesen Tag extra zusammengesetzte Orchester und sorgte mit ihrer Liedauswahl für Stimmung. Mit flotten und schwungvollen Liedern wie Shufflin‘ Cannon oder Tiger Rag motivierten die jungen Musiker die vielen Läufer. Der Fighting Falcon March spornten die Teilnehmer weiter an durchzuhalten und alles aus sich herauszuholen. Aber nicht nur die Läufer, auch die Zuschauer, waren bei dem Marathon bestens unterhalten.

 

(Daniel Nasse, Nasse-Design KG)
(Daniel Nasse, Nasse-Design KG)
(Daniel Nasse, Nasse-Design KG)
(Daniel Nasse, Nasse-Design KG)

Erfolgreicher Abschluss der D- Lehrgänge

 

In den Osterferien 2018 bestanden 7  Musikerinnen die D1 und D2 Lehrgänge. Bei dem D1-Lehrgang geht es um das Beherrschen des eigenen Instruments, Gehörbildung und grundlegende Musiktheorie. Diesen Kurs meisterten Fiona Grötzinger, Helena Rössle und Julia Geigle. Beim D2 geht man über das eigene Instrument hinaus und lernt auch andere Instrumente kennen. Zudem ist der theoretische Teil wesentlich umfangreicher. Bei diesem Kurs waren Lea Zänker und Marie Öhler erfolgreich. Julia Hogel und Katharina Zürn absolvierten eine Doppelprüfung und erhielten so D1 und D2 zur gleichen Zeit.  

Gratulation zu der tollen erbrachten Leistung und weiterhin viel Erfolg.


Musikalischer Nachmittag in gemütlicher Runde

Am Sonntag, den 4.3.2018, fand sich das Jugendorchester des Musikvereins Brackenheim in dem Gemeindehaus in Cleebronn ein. Hier veranstaltete der Musikverein Cleebronn bei Kaffee und Kuchen ein Jugendkonzert, bei dem das eigene Orchester als auch Brackenheim und Neckarwestheim mit ihren Musikern vertreten waren. Unter der Leitung von Katharina Karle überzeugte der MVB mit modernen und schmissigen Liedern das Publikum. Nach einem kräftigen Start durch “Young Fanfare“ folgten Lieder wie „YMCA“ und „Final Countdown“, die für eine gute Stimmung sorgten.

 

Wir danken dem Musikverein Cleebronn für die Einladung und den netten Nachmittag.


Ein Abend voller Musik